RECOscan

Lösen Sie Ihren OMR-Leser durch einen Scanner ab

RECOscan wurde von der Kaiser Data GmbH in Wien zum raschen und wirtschaftlichen Scannen und Erfassen von Belegen sowie zum Indexieren von Belegbildern entwickelt.

Keine Limitierung betreffend Belegdurchsatz per Stunde oder Monat und Zeichen per Sekunde - RECOscan arbeitet immer mit voller Geschwindigkeit in Abhängigkeit von PC-Leistung und Scanner bis zu 200 Seiten per Minute.

Durch spezielle Funktionen können bestehende OMR-Belege, z.B. von Axiome- oder Kaiserlesern, ohne Änderung 1:1 interpretiert werden.

RECOscan kann man ergänzend zu Beleglesern einsetzen oder diese komplett ablösen. Damit werden die Vorteile des Beleges im Dateiformat für Archivierung, Validierung und Verfügbarkeit im Netzwerk nutzbar.

Die Netzwerkfunktionen ermöglichen eine für den Netzwerkadministrator ideale Installation auf einem Netzwerklaufwerk und Ausführung der Programme auf unterschiedlichen Workstations im Concurrent Mode.


Kurz und knapp: